Unsere Olivenbäume befinden sich gleich ausserhalb des Dorfes, etwa auf Meereshöhe. Unsere «Ältesten» stehen wohl seit etwa 1000 Jahren auf dem Hügel genannt «A Missa» mit Aussicht auf das Alcantara-Tal. Die Krieger der Araber haben sie gesehen und deren Schlachten gegen die Griechen.. und alle Besetzer die nach ihnen kamen.

Wir bewirtschaften unsere Bäume seit nun etwa 10 Jahren – ein Tropfen in der Ewigkeit… und wir tun es mit viel Freude und Respekt. Und im Wissen, das nach uns noch viele andere kommen werden. Unter Olivenbäumen weilen… und Leben und Zeit wieder in grössere Zusammenhänge bringen.